Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Konfliktlotsen

Konfliktlotsen

Konfliktlotsen sind Schüler, die bei Konflikten unter Mitschülern als neutrale Vermittler ihre Unterstützung anbieten. Sie agieren bereits seit 2003 erfolgreich an unserer Schule und übernehmen dadurch Mitverantwortung für das Zusammenleben. Dabei erlernen sie wichtige soziale Fähigkeiten, die auch im späteren Beruf eine bedeutende Rolle einnehmen können.

Das Konzept zur Konfliktlotsen-Ausbildung wurde von der Lüneburger Mediationsstelle Brückenschlag e. V. erarbeitet und ist ein fester Bestandteil unserer Schule.

Jedes Jahr im Februar bilden die Konfliktlotsen und zwei Lehrerinnen neue Mitschüler ab der 6. Klasse aus. Dabei werden diese in den zur Streitschlichtung notwendigen Grundfähigkeiten der Mediation geschult.

Neben den drei Intensivtagen der Aus- und Weiterbildung in Hankensbüttel nehmen die Konfliktlotsen an einer AG-Stunde pro Woche teil. In dieser Stunde wird sowohl über die Arbeit als Konfliktlotse reflektiert als auch die Gesprächsführung in einem Konflikt weiterführend geübt.

Ansprechpartner: Frau Patz, Frau Pomian