Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

WPK Geschichte 8 (Schuljahr 2016/2017, Frau Bosse)

Der WPK Geschichte Klasse 8 hat sich mit den Indianerkulturen der Inka, Maya und Azteken auseinandergesetzt.

Dabei wurde die Baukunst der Azteken mit Häusermodellen ganz praktisch angegangen.

Aztekenhäuser wurden auf dem schlammigen Boden des Tetzcoco-Sees auf quadratischen Plattformen errichtet. Die einfachen Bürger der aztekischen Gesellschaft bauten einstöckige Häuser aus Stein oder Lehmziegeln mit einem Strohdach.

Im Modell wurde das Ganze mit Pappe, Bastelziegelsteinen, Bastelstroh und Bastelmörtel nachempfunden.

Außerdem hatten diese Aztekenhäuser keine Fenster, sondern nur einen mit einer Matte verhängten Eingang. Innen gab es einen Raum, in dem vor allem Schilfmatten als Möbel dienten. Die Ziegelwände malten die Azteken mit leuchtenden Farben oder weiß an.

Dafür dienten Acrylfarben, verschiedenste Stoffreste, Holzstäbchen … sowie viel Fantasie, und erweckten so die Modelle zum Leben.